NEWS

 nakedIV

Anknüpfend an den Erfolg der letzten Jahre ankünpfend findet in diesem Spätherbst 2014 die fünfte Kunstauktion zugunsten der Stiftung Telefonseelsorge Berlin statt.
Unter der Leitung des renommierten Berliner Auktionators David Bassenge kommen am 19. November 89 Werke zeitgenössischer Kunst zur Versteigerung.
Veranstaltungsort der Auktion ist die KPM – Königliche Porzellan Manufaktur.

Eine Vorbesichtigung der Kunstwerke findet vom 30. Oktober bis 8. November 2014 in der mianki.Gallery, Berlin-Schöneberg, statt.
Die Ausstellung wird feierlich am 30. Oktober 2014 von 19 bis 24 Uhr eröffnet.

Einige Werke, darunter oben abgebildete Arbeit (aus der Serie “naked”), werden während des Kunstherbstes auf der neuen Kunstmesse “positions” zu sehen sein.

Auktion 11. November 2014
16 – 19 Uhr Vorbesichtigung
19 Uhr Beginn Der Auktion

Sehr herzlich möchten wir Sie zur Auktion und Ausstellungseröffnung einladen!
Ende Oktober liegt der Auktionskatalog mit Informationen zu den eingelieferten Kunstwerken vor.

 

——————————————————————————————-

——————————————————————————————-

Offene Ateliers  „Südwestpassage Kultour“

wehr_SWP

Am Samstag, den 11. Oktober 2014 von 15 – 22 Uhr
und Sonntag, den 12. Oktober 2014 von 13 – 19 Uhr

Am Sonntag um 16.30 Uhr findet eine Präsentation meiner virtuellen Ausstellung und einer entsprechenden App von Ulrike Oppelt (Verlag ARTINFLOW) statt.

Studio Stubenrauchstrasse 8 – 1. OG, in 12161 Berlin

——————————————————————————————-

——————————————————————————————-

Studienaufenthalt in Kolumbien und Kuba

Oktober 2013 – Februar 2014

south010

——————————————————————————————-

——————————————————————————————-

Unbenannt-1

Anknüpfend an den Erfolg der letzten 3 Jahre findet in diesem Spätherbst 2013 eine weitere Kunstauktion zugunsten der Stiftung Telefonseelsorge Berlin statt.
Unter der Leitung des renommierten Berliner Auktionators David Bassenge kommen am 19. November  74 Werke zeitgenössischer Kunst zur Versteigerung.
Veranstaltungsort der Auktion ist die Berlinische Galerie, Berlins Landesmuseum für Moderne Kunst, Fotografie und Architektur.

Eine Vorbesichtigung der Kunstwerke findet vom 25. Oktober bis 10. November in der mianki.Gallery, Berlin-Schöneberg, statt.
Die Ausstellung wird feierlich am 25. Oktober von 19 bis 24 Uhr eröffnet.

Einige Werke, darunter oben abgebildete Arbeit (aus der Serie “schuldlose gärten”), werden während des Kunstherbstes auf der Messe “preview” zu sehen sein.

Auktion 12. November 2013
16 – 19 Uhr Vorbesichtigung
19 Uhr Beginn Der Auktion

Sehr herzlich möchten wir Sie zur Auktion und Ausstellungseröffnung einladen!
Ende Oktober liegt der Auktionskatalog mit Informationen zu den eingelieferten Kunstwerken vor.  Hier den Katalog als pdf-Datei.

Sehr herzlich möchten wir Sie zur Auktion und Ausstellungseröffnung einladen.

Ende Oktober liegt der Auktionskatalog mit Informationen zu den eingelieferten Kunstwerken vor.  Hier den Katalog als pdf-Datei.

 

——————————————————————————————-

——————————————————————————————-

“TIMELAPSE”

Ev Pommer – Plastik
Susanne Wehr – Fotografie

IMG_1578

Vernissage, Samstag, 20. April 2013 von 19 Uhr – 22 Uhr
Finissage, Samstag, 25. Mai 2013 von 19 Uhr – 22 Uhr

Sonderöffnungszeiten zum GALLERY WEEKEND
Samstag 27. April und Sonntag 28. April 2013 von 11 – 19 Uhr

Die Installation „Time Lapse“ (Zeitraffer) von Susanne Wehr besteht aus einer losen Folge gefundener Fotos, die sich frei von einer chronologischen, räumlichen und thematischen Abfolge bewegt und wie in einem Zeitraffer blitzartig auftauchende Bilder zu einer Serie zusammenfasst. Die in unvermutete und nicht intendierte Zusammenhänge gesetzten Fotografien ergeben ein erzählerisches Geflecht von Beziehungen und Geschichten. In ihrer Zusammenstellung bilden sie eine Reminiszenz an sprachlose Bildräume, die einem kollektiven Bildgedächtnis entsprungen zu sein scheinen.

Ev Pommers großformatige zweiteilige Bronzeskulptur „Witness“ (Zeuge) tritt – zentral im Raum positioniert – in einen Dialog zu der Fotoinstallation. Die Inszenierung hebt somit die medialen Unterschiede zwischen Fotografie und Skulptur hervor: Beschleunigung trifft auf Entschleunigung.

Ev Pommer
In den Arbeiten der Bildhauerin Ev Pommer spielen Gegensätze wie Anwesenheit/Abwesenheit, Sichtbares/Unsichtbares, Innen/Aussen eine zentrale Rolle. Die Künstlerin geht in Ihren Werken von den horizontalen und vertikalen Dimensionen des menschlichen Körpers aus. Diese sind die Vektoren, die eine Anwesenheit eines Körpers im Raum skizzieren und annähernd beschreiben. Wobei in Ihren plastischen Arbeiten der Körper als Leerstelle funktioniert und Materialien wie Holz, Gips, Textilien oder Papier diese Leerstelle bzw. ihren Bewegungsraum vergegenständlichen.

Susanne Wehr
Susanne Wehrs Arbeiten kreisen um Themen der Privatfotografie an den Schnittstellen zwischen persönlicher Geschichte, kollektiver Erinnerung und Fiktion. Sie setzt in ihrem Werk die Technik des „Found Footage“ ein und bedient sich (statt Filmaufnahmen) konzeptionell provenienzloser Fotografien. Die Künstlerin stellt in ihren Bildzusammenstellungen gängige Vorstellungen über Fotografie und fotografische Bilder in Frage. Erinnerung, Fiktion und vermeintliche authentisch fotografierte Realität wirken in ihren bildlichen Kompositionen nicht wie stabile Konstruktionen, sondern erweisen sich als flexible Komponenten unserer persönlichen fotografischen Momentaufnahmen.

 

Wandlib

kunstraum FRÖAUF
Fröaufstrasse 7
12161 Berlin
fon     +49 30 2268 859
Donnerstag – Samstag 16 – 19 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung

——————————————————————————————-

——————————————————————————————-

 

“fuffzehn”

Vernissage im kunstraum FRÖAUF
am Samstag, den 1. Dezember 2012 von 20 – 23 Uhr

André Baschlakow – Fotografie
Ernst Baumeister – Skulptur
Angela Bröhan – Fotografie
Gregor Cürten – Zeichnung
Mechthild Ehmann – Skulptur
Andreas Fischer – Film
David Gessert – Zeichnung
Lupe Godoy – Collage
Ulrike Hogrebe – Keramik, Zeichnung
Heinz Kasper – Fotografie
Silke Koch – Fotografie, Objekt
Julia Neuenhausen – Collage
Ev Pommer – Skulptur
Jörg Schmiedekind – Fotografie
Susanne Wehr – Fotografie

Ausstellungsdauer 2.12.2012 bis 12.1.2013
Vom 24. Dezember 2012 – 2. Januar 2013 geschlossen!
Finissage am 12.1.2013 um 19 Uhr

IMG_1059

 

——————————————————————————————-

——————————————————————————————-

“Biennale LAND(SCHAFFT)KUNST IV”

DSC_0233

Neuwerder/Havel

Vernissage Samstag 16. Juni 2012 Atelierhaus Neuwerder
Ausstellungsdauer 16. –  30. Juni 2012 – Sa und So 11 – 19 Uhr

mit Anna Anskötter – Skulptur / Ernst Baumeister – Skulptur / Barbara Metselaar Berthold – Fotografie/ Garbiele Boulanger – Objekte / Stefanie Busch – Installation / Frank Dornseif – Skuptur/ Heinz Bert Dreckmann – Objekte / Christel Fetzer – Installation / Nane Friedel – Objekte / Ulrike Hogrebe – Malerei / Moritz Götze  – Objekte/Sabina Grzimek – Skulptur / Michael Hischer – Skulptur / Ulrich Klieber – Malerei / Birgit Knappe – Skulptur / Thomas Lemnitzer – Fotografie /Karl Menzen – Skulptur / Ev Pommer – Skulptur / Alfred Raschke – Fotografie / Jenny Rosemeyer – Installation / Hans Scheib – Skulptur / Marina Schreiber – Skulptur / Lothar Seruset – Skulptur / Andreas Theurer – Skulptur / Edith Judith Wagner – Skulptur / Susanne Wehr – Fotografie

 

——————————————————————————————-

——————————————————————————————-

“Giftshop Serenade”

Pavillion am Milchhof

Schwedter Strasse 232
12161 Berlin
fon   +49 30 5059 2338
mail@milchhof-berlin.de

Vernissage am Freitag, den 16.12.2011 um 19 Uhr
Dauer der Ausstellung vom 17.12.2011 – 1.1.2012

Artists:
Markus Wittmers, Peter Freitag, Ali EckertAnna Gatjal, Silke Koch, Judith Sturm, Tom Lemke, Martina Goldbeck, EMESS, Susanne Knaack, Susanne Wehr, Sabine Wild

——————————————————————————————-

——————————————————————————————-

Anknüpfend an den Erfolg der Jahre 2010 und 2011, findets auch im Spätherbst 2012 eine Kunstauktion zugunsten der Stiftung Telefonseelsorge Berlin statt.
Unter der Leitung des renommierten Berliner Auktionators Fares Al-Hassan kommen am 13. November 52 Werke zeitgenössischer Kunst zur Versteigerung.
Veranstaltungsort der Auktion ist die Berlinische Galerie, Berlins Landesmuseum für Moderne Kunst, Fotografie und Architektur.

Eine Vorbesichtigung der Kunstwerke findet vom 25. Oktober bis 10. November in der mianki.Gallery, Berlin-Schöneberg, statt.
Die Ausstellung wird feierlich am 25. Oktober von 19 bis 24 Uhr eröffnet.

Auktion 12. November 2012
16 – 19 Uhr Vorbesichtigung
19 Uhr Beginn Der Auktion

Sehr herzlich möchten wir Sie zur Auktion und Ausstellungseröffnung einladen!
Ende Oktober liegt der Auktionskatalog mit Informationen zu den eingelieferten Kunstwerken vor.  Hier den Katalog als pdf-Datei.

——————————————————————————————-

——————————————————————————————-

Reihe „Philosophie + Kunst“


Forum Gestaltung (Magdeburg)
in Kooperation mit: Institut für Philosophie der Universität Magdeburg und „Expedition Philosophie e.V.“

24. Oktober 2012, 20 Uhr:

„Personal Views“ – Privatleben zwischen Diafilm und Flickr

Projektionsshow mit anonymen Privatdias, Text und Livemusik, anschließend Gespräch

Mit: Susanne Wehr (Volks-Bild-Archiv Berlin/ Diaprojektion), Rainer Totzke/Kurt Mondaugen (Magdeburg/Leipzig – voc), Paul MaximilianSchulze (Leipzig – guit)

anschließend: Eva Schürmann (Professorin für Philosophie, Universität Magdeburg) im Gespräch mit den beteiligten Künstlern über die Rolle der Privatfotografie auf dem Weg ins Internetzeitalter

Preview: www.personal-views.com

Eintritt: 8/ ermäßigt 5 Euro

——————————————————————————————-

——————————————————————————————-

Bitte vormerken!

Offenes Atelier zur 5. Friedenauer Südwestpassage Kultour

Samstag, 22.09.2012 von 16-22 Uhr
Sonntag, 23.09.2012 von 13-19 Uhr

——————————————————————————————-

——————————————————————————————-

Die kreative Kraft der Landschaft – ein dörfliches Kunstprojekt

„Land(schafft)Kunst IV“ zeigt 25 renommierte Künstler in Neuwerder
Eröffnung am Samstag, den 16. Juni 2012, 13 Uhr
Ab 19 Uhr Fest mit Künstler und Besuchern – mit Livemusik

Anna Arnskötter, Ernst Baumeister, Gabriele Boulanger, Frank Dornseif, Moritz Götze, Peter Herrmann, Michael Hischer, Ulrike Hogrebe, Hans Scheib, Lothar Seruset, Andreas Theurer, Susanne Wehr und mit 13 weiteren Künstlern

25 Künstler aus Berlin und anderen Städten Deutschlands stellen vom 16. Juni bis zum 1. Juli in dem knapp 60 Einwohner zählenden Dörfchen Neuwerder im Havelland aus. Entlang der „Hauptstraße“, einem unbefestigten Sandweg kann der Besucher in der offenen Galerie zeitgenössische Skulpturen, Gemälde, Installationen oder Fotoarbeiten in einem ganz eigenen Kontext wahrnehmen. Scheunen, Vorgärten, Tennen, das Feuerwehrhäuschen, ein altes Bauernhaus, eine Sattelkammer, das Backhaus, ein naturnaher Garten, Stallungen, ein Hof, eine Plakatwand, Wiesen, Zäune und die Jahrhunderte alte Eiche im Kastanienweg werden zu ländlichen Ausstellungsräumen. Das ganz Kolonistendorf mit seinen 16 Gehöften verwandelt sich für drei Wochen zu einer „Open-Air Galerie“.

„Land(schafft)Kunst IV“ bietet auch in diesem Jahr 70 Kilometer vor den Toren der Hauptstadt den ländlich-natürlichen Rahmen für anerkannte Künstler wie Hans Scheib (Skulptur), Andreas Theurer (Skulptur), Michael Hischer (Skulptur), Ulrike Hogrebe (Malerei, Zeichnung), und Lothar Seruset (Skulptur). Neu dabei sind unter anderem der Bildhauer Frank Dornseif (Vichel), der Maler und Objektkünstler Moritz Götze (Halle/Saale), Prof. Ulrich Klieber (Halle, Burg Giebichenstein), die Fotografin und Filmemacherin Barbara Metselaar Berthold(Berlin), die Objektkünstlerin Jenny Rosemeyer (Berlin) und die Bildhauerin Elke Judith Wagner (Vichel). Viele der Künstler haben das Havelland als Ort ihrer Inspiration entdeckt.

Wie auch bei Land(schafft)Kunst III ist volks-bild mit der Plakatierung der Freianschlagfläche und in diesem Jahr erstmalig mit einer Ausstellung vertreten.

——————————————————————————————-

——————————————————————————————-

volksbild meets cupscakes

Am Samstag, den 10.März 2012 zwischen 15.00h – 17.00h
gibt es leckerste Kalorienbomben zu kaufen!

Atelier Susanne Wehr in der Fröaufstraße 7, 12161 Berlin
(U-Bahnhof Walter Schreiber Platz Ausgang Bundesallee)

Im folgenden das Angebot:
Leckere saftige Schokoladen Cupcakes, gefüllt mit Walnüssen und Mandeln, umhüllt mit Haselnusskrokant
Mohn Eierlikör Cupcakes, mit einer selbstgemachten Fondant Mohnblüte
Carrot Cake-Cupcakes mit süßem „Nestchen“
Cherry filled Vanilla Cupcake
Limetten Cupcake
Cream filled Chocolate Cupcake, mit extra Portion Marshmallow Cream
Baileys Cupcake
Pistazien Himbeer Cupcake
Birnen-Pistazien Tarte mit Streusel
Käsekuchen mit Blaubeeren
Für die kleinen und großen Kinder Cake Pops (Kuchen am Stiel)
Peanutbutter Cookies und Macadamia Cookies mit weißer Schokolade
Selbstgemachter Vanille Extrakt

…und natürlich Fotografien!!!

——————————————————————————————-

——————————————————————————————-

“Bilderflut im Zeitalter der digitalen Reproduzierbarkeit”
Das volks-bild Archiv geht dieser Frage nach.

19. Januar 2012  in der Onlineausgabe des Kunstmagazin Berlin

——————————————————————————————-

——————————————————————————————-

Finissage und Konzert am 7.1.2012 um 19 Uhr

galerie en passant
Brunnenstrasse 169
10119 Berlin

info@galerie-enpassant.de
fon 030/7022 1218
open di-fr 14-18 Uhr, sa 12 – 16 Uhr

——————————————————————————————-

——————————————————————————————-

“Performativität und Amateur Bildkultur(en)”

Freitag, 16. Dezember 2011 Ruhr Uni Bochum
Seminar über die Projekte volks-bild.com und personal-views.com, von Rentemeister/Blanco
Das Seminar beschäftigt sich mit der Frage, inwiefern Performativität als Werkzeug des kollektiven Gedächtnisses in den Amateurbildkulturen fungiert.

——————————————————————————————-

——————————————————————————————-

“GIFTSHOP SERENADE”
im Pavillon am Milchhof

Schwedter Strasse 232
12161 Berlin
fon   +49 30 5059 2338
mail@milchhof-berlin.de

Vernissage am Freitag, den 16.12.2011 um 19 Uhr
Dauer der Ausstellung vom 17.12.2011 – 1.1.2012

Artists:
Markus Wittmers, Peter Freitag, Ali EckertAnna Gatjal, Silke Koch, Judith Sturm, Tom Lemke, Martina Goldbeck, EMESS, Susanne Knaack, Susanne Wehr, Sabine Wild

——————————————————————————————-

——————————————————————————————-

Ausstellung Galerie en Passant
Künstler der Galerie

Vernissage am 2.12.2011 um 19 Uhr
Finissage am 7.1.2012 um 19 Uhr

galerie en passant
Brunnenstrasse 169
10119 Berlin

info@galerie-enpassant.de
fon 030/7022 1218
open di-fr 14-18 Uhr, sa 12 – 16 Uhr

——————————————————————————————-

——————————————————————————————-

Open Studio zur Südwestpassage Kultour in Berlin Friedenau


Samstag 19. November 2011 von 16 – 22 Uhr
Sonntag 20. November 2011 von 13 – 19 Uhr

Events während des Open Studio
Am Samstag, 19.11.2011 um 21:00
Dia–Abend mit Konzert
Failures
Wer kennt sie nicht, all die verwackelten, über– oder unterbelichteten, farbstichigen oder gar schwarzen Fotos. Nehmen Sie teil an einem ungewöhnlichen Dia–Abend und entdecken Sie mit uns außergewöhnliche Kunstwerke. Die Fotografien werden live interpretiert durch eine Musikperformance von Juliane Gabriel (Gesang) und Kristoff Becker (Cello). Diapräsentation Susanne Wehr

Sonntag, 20.11.2011 um 17:30
Filmvorführung
Die Geschichte von der Trans-Ural-Fotogesellschaft
Dokumentarfilm von Andreas Fischer, 27 Min., 16mm, Farbe & s/w, BRD, 1994
DIE GESCHICHTE VON DER TRANS-URAL-PHOTOGESELLSCHAFT erzählt deutsche Geschichte seit 1935 parallel zur privaten Geschichte der Fotografenfamilie Fischer und zeigt auf, welchen Einfluss die großen Geschichtsläufe auf das Privatleben hatten, und wie sich die Fotografien im Porträtatelier mit den Zeitläufen ändern.
Ein Film über die Geschichte einer Fotografenfamilie, eines Photogeschäftes sowie Kontinuitäten und Brüche in der deutschen Geschichte.
Adresse: Fröaufstrasse 7 (Laden) || 12161 Berlin

——————————————————————————————-

——————————————————————————————-

Vorbesichtigung der Benefizauktion zugunsten Stiftung Berliner Telefonseelsorge

Am 4. November 2011 Vorbesichtigung der Kunstwerke, die zugunsten der Stiftung Berliner Telefonseelsorge versteigert werden. In der mianki.Gallery, in Berlin-Schöneberg findet von 19 bis 24 Uhr die Vernissage statt. Dort können die 62 Werke noch bis zum 12.11.2011 begutachtet werden.

Teilnehmende KünstlerInnen sind:
Gleb Bas, Alexandra Baumgartner, Matthias Beckmann, Timo Behn, Hannes Bend, Sylvia Betke, Heiko Blankenstein, Christine Bloess, Shan Blume, Juliana Borinski, Andrea Brussig, Sergej Dott, Darko Dragicevic, Cornelia Enderlein, Lennart Grau, Philip Grözinger, Silke K. Hahn, Hannah Hallermann, Andreas Herrmann, Carla Mercedes Hihn, Andrea Hild, Thomas Hillig, Fred Hüning, Rosika Jankó-Glage, Michelle Jezierski, Claudia Kallscheuer, Thorsten Kirchhoff, Buffy Klama, Matej Kosir, Anna Kott, Jakob Kupfer, Mareile Mack, Kate Makeson, Zora Mann, Antonia Mauersberg, BMP, Willem Julius Müller, Klaus Muenzner, Gero Neumeister, Regina Nieke, Enda O‘Donoghue, Selina Ohneberg, Megumi Oka, Barbara Quandt, Hermann Reimer, Peter Rühle, Katharina Schnitzler, Florian Schulz, Gabi Schulze, Mirjam Siefert, Johanna Silbermann, Wanda Stolle, Anton Unai, Dan von Anhalt, Almut von Pusch, Friederike von Rauch, Sibylle Wagner, Susanne Wehr, Steve Wilks, Veronika Witte, Henry Woller, Wolfgang Zandt.

Auktion und Katalog
Am 15. November 2011 ist es dann soweit: die Kunstauktion zugunsten der Stiftung Telefonseelsorge Berlin findet um 19 Uhr, in der Berlinischen Galerie, Landesmuseum 
für Moderne Kunst, Fotografie und Architektur, Alte Jakobstr. 124 – 128, 10969 Berlin, statt. Unter der Leitung des Auktionators Fares Al-Hassan werden 62 Werke zeitgenössischer Kunst zur Versteigerung kommen.

——————————————————————————————-

——————————————————————————————-

Ode an die unbekannten Knipser

In der kommenden Ausgabe 07-08/2011 der Zeitschrift “Photographie” erscheint ein sechsseitiger Artikel über das Projekt volks-bild . Unter der Rubrik “making-of volks-bild” gibt es einen Artikel mit dem Titel “Ode an die unbekannten Knipser”, ein Interview und zahlreiche Abbildungen.

Den Artikel hier als PDF (1,6 mb) zum download

——————————————————————————————-

——————————————————————————————-

personal-views

Europäischer Monat der Fotografie – Luxemburg

Das Projekt “personal-views” zuletzt zu sehen in der Berlinischen Galerie und im MUSA, Wien wird im April in Luxemburg präsentiert.

Künstler: Edmund Clark (GB), Benjamin Cadon & Ewen Chardronnet (F) ,  Rob Hornstra & Arnold van Bruggen (NL), Anders Bojen & Kristoffer Orum (DK), Simon Bauer (AU), Hubert Blanz (AU), Yveline Loiseur (F) , Paula Muhr (SB/D) , Susanne Wehr (D), Ultranature (L)

VERNISSAGE: Mittwoch den 27.04.11 um 18:00 Uhr
Ausstellungsdauer vom 28. April bis zum 29. Mai in Luxemburg im Carré Rotondes


CarréRotondes
B.P. 2470, L-1024 Luxembourg
1, rue de l’Aciérie, L-1112 Luxembourg-Hollerich
@ : info(at)rotondes.lu

——————————————————————————————-

——————————————————————————————-

Eine Impression der Vernissage “naked in der Galerie en passant vom Kunstkontakter

——————————————————————————————-

——————————————————————————————-

“naked”

Susanne Wehr und Sabine Wild – Fotografie

Die aktuelle Ausstellung von Susanne Wehr und Sabine Wild in der Galerie en passant trägt den schlichten und Aufmerksamkeit provozierenden Titel „naked“. Beide Berliner Künstlerinnen zeigen eine Auswahl fotografischer Arbeiten, in denen das Thema der „Entblößung“ im Mittelpunkt steht. Dabei konzentriert sich Susanne Wehr auf Motive des menschlichen Körpers und Sabine Wild auf Stadtaufnahmen.

In Susanne Wehrs Fotografien nackter weiblicher Körper wird die Abstraktion der Körperlichkeit betont. Dabei interessieren die Künstlerin weniger erotisch-verführerische Darstellungen, vielmehr hebt Susanne Wehr sehr sinnliche Details hervor und präsentiert anonymisierte Körper, die Nacktheit und Individualität durch ein Wechselspiel von Verhüllen bzw. Entblößen der Körper und Gesichter thematisieren. Die aus privaten Kontexten stammenden Fotografien aus der Sammlung der Künstlerin (volks-bild.com) offenbaren einen einzigartigen Blick auf erotische Privatfotografien.

Sabine Wild präsentiert eine Auswahl von Aufnahmen, in deren Fokus Architekturkonglomerate von Hochhäusern stehen. Partielle Unschärfen lassen die Fotografien  -teilweise aus dem Helikopter aufgenommen – skelettartig und rasant erscheinen. Dabei wirken die menschenleeren, hochtechnisierten Wohn- und Arbeitsorte alles andere als wirtlich. New York, Chicago, Shanghai – diese Städte ähneln sich und erscheinen austauschbar. Sabine Wild thematisiert mit ihren Arbeiten den homologisierenden, alles gleich und damit beliebig machenden Effekt der Globalisierung.

Beide Künstlerinnen erreichen mit unterschiedlichen Mitteln im Medium der Fotografie die Aufhebung der dualistischen Opposition von Abstraktion und (figurativer) Körperlichkeit. Der Begriff „Nacktheit“ ist dabei sowohl im wörtlichen Sinn (bei Susanne Wehr) als auch im übertragenen Sinn (bei Sabine Wild) zu verstehen. Somit sind die gezeigten Arbeiten gleichermaßen ein Appell an Emotionalität und Rationalität, Gefühl und Verstand des Betrachters.

Vernissage: Fr., 08.04.11, 19 – 21 Uhr

 

Finissage: Fr., 20.05.11, 19 – 21 Uhr

Open Weekend: Sa., 30.04.11 und So., 01.05.11, je 11 – 19 h

 

First Friday Galerien Berlin-Mitte: Fr., 06.05.11, 18 – 21 h

Preview mit Artist Talk: Do., 07.04.11, 19.30 Uhr

 

 

Galerie en passant
Brunnenstraße 169
10119 Berlin
Tel.: 030 – 70221218
info@galerie-enpassant.de
www.galerie-enpassant.de

 

Di – Fr 14-18, Sa 12-16 Uhr

——————————————————————————————-

——————————————————————————————-

Zur Ausstellung Land(schafft)Kunst Juni 2010 ist ein Katalog erschienen!

Erhältlich über den Förderverein Land(schafft)Kunst e.V. Kastanienweg 8, 14728 Gollenberg-Neuwerder
land-schafft-kunst.de

——————————————————————————————-

——————————————————————————————-

Artikel über das Projekt “personal-views”

auf dem Blog Berlin Woman vom 16.1.2011 von Carola Muyers

——————————————————————————————-

——————————————————————————————-

“Kennzeichen B”

Fenster61 – Fenster für Fotoprojekte
Torstrasse 61 – 10119 Berlin

14. Dezember 2010 – 11.01.2011

——————————————————————————————-

——————————————————————————————-

“BILDSTÖRUNG”

Galerie en passant – Modern Times – Monat der Fotografie Berlin

Finissage am 26. November 2010 um 19 Uhr

21 Uhr Diaprojektive Leseshow

mit dem Leipziger Autor und Performer Rainer Totzke/Kurt Mondaugen und volks-bild.com/Susanne Wehr

Brunnenstrasse 169 – 10119 Berlin – fon 030/70221218

——————————————————————————————-

——————————————————————————————-

Open Studio 20./21. November 2010

Im Rahmen der Südwestpassage Kultour – Berlin Friedenau

“American Visions”

Amerikanische Schwarz/Weiß Fotografien

aus der Sammlung volks-bild

Vorstellung der gleichnamigen Siebdruck Edition

Samstag, den 20.11.2010, von 16 – 22 Uhr

Sonntag, den 21.11.2010, von 13 – 19 Uhr

Studio Fröaufstrasse7 – 12161 Berlin

——————————————————————————————-

——————————————————————————————-

Die Ausstellung Mutations in der Berlinischen Galerie ist bis zum 28.2.2011 zu sehen.

Fotos von der Eröffnung des Monat der Fotografie und Vernissage von Mutation III in der Berlinischen Galerie auf dieser Seite (siehe unten).

——————————————————————————————-

——————————————————————————————-

Kunstraum Kreuzberg/Bethanien

GEDOK Berlin

Als Gast der GEDOK Berlin mit der Arbeit “Mnemosyne”

Ausstellungsdauer 22. Oktober – 28. Nvember 2010

Vernissage 22. Oktober um 19 Uhr

——————————————————————————————-

——————————————————————————————-

Dia-Lese-Performance zum Projekt personal-views

zum Internetprojekt personal-views.com mit Susanne Wehr,  Rainer Totzke und Kurt Mondaugen.
Anschließend Künstlergespräch.

Moderation: Dr. Ingeborg Reichle (Academy of Siences and Humanities Projectleader “Bildkulturen”, Berlin)
Support: Paul Schulze (guit)

Am 23. Oktober 2010 um 16 Uhr Berlinische Galerie/Vortragssaal
Eintritt 8€ (inkl.Ausstellungen) ermäßigt 5€

——————————————————————————————-

——————————————————————————————-

Modern Times – Monat der Fotografie Berlin

Galerie en passant

Ausstellungsdauer 30. Oktober bis 26. November 2010

Vernissage 29. Oktober 2010 um 19 Uhr

Finissage am 26. Nobember 2010 um 19 Uhr

Um 21 Uhr Diaprojektive Leseshow “BILDSTÖRUNG” mit dem Leipziger Autor und Performer Rainer Totzke/Kurt Mondaugen und volks-bild.com/Susanne Wehr

Brunnenstrasse 169 – 10119 Berlin – fon 030/70221218

——————————————————————————————-

——————————————————————————————-

Open Studio – Südwestpassage Kultour Berlin, Friedenau

“American Visions” Amerikanische Schwarz/Weiß Fotografien aus der Sammlung volks-bild/Susanne Wehr

Vorstellung der gleichnamigen Siebdruck Edition

Samstag, den 20.11.2010, von 16 – 22 Uhr

Sonntag, den 21.11.2010, von 13 – 19 Uhr

Studio Fröaufstrasse7 – 12161 Berlin

——————————————————————————————-

——————————————————————————————-

“Kennzeichen B”

Fenster61 – Fenster für Fotoprojekte
Torstrasse 61 – 10119 Berlin

14. Dezember 2010 – 11.01.2011

——————————————————————————————-

——————————————————————————————-

Vernissage in der Berlinischen Galerie am 14.10.2010

Fotos Lisa Wassmann

——————————————————————————————-

——————————————————————————————-

Jetzt online!

personal-views.com

——————————————————————————————-

——————————————————————————————-

Die für Mutations III entwickelte Website personal-views.com ist voraussichtlich ab Ende August verfügbar

——————————————————————————————-

——————————————————————————————-

Mutations III Public Images – Private Views

Berlinische Galerie, Landesmuseum für Moderne Kunst, Fotografie und Architektur

Es erscheint ein Katalog und eine Ausstellungszeitung zum Projekt

Vernissage am Donnerstag den 14.10.2010 um 19 Uhr
Dauer der Ausstellung 15.10.2010 – 28.2.2011

Öffnungszeiten Mittwoch – Montag 10-18 Uhr

Alte Jakobstraße 124-128
10969 Berlin
T  0049 30 78902600

berlinischegalerie.de

——————————————————————————————-

——————————————————————————————-

LAND(SCHAFFT)KUNST III

Neuwerder 5. Juni 2010

 

Neuwerder/Havel mit Anna Anskötter – Plastik / Ernst Baumeister – Plastik / Andra Barz & Jan Beumelburg – Installation / Joachim Böttcher – Skulptur / Roland Eckelt – Installation / Lutz Friedel – Malerei / Carsten Hensel – Performance / Peter Herrmann – Malerei / Michael Hischer – Skulptur / Ulrike Hogrebe – Malerei / Rachel Kohn – Plastik / Michael Ilg – Installation / Thomas Lemnitzer – Fotografie / McLovla – Fotografie / Hans Scheib – Skulptur / Marina Schreiber – Plastik / Elisabeth Schwarz – Malerei / Lothar Seruset – Skulptur / Susanne Specht – Skulptur / Reinhard Stangl – Malerei / Andreas Theurer – Skulptur / Robert Weber – Skulptur / Thomas Werneke – Skulptur / Josina von der Linden – Installation / Susanne Wehr – Fotografie / Außerdem: Walter Aue, Texte zur Kunst

Vernissage Samstag 5. Juni 2010 Atelierhaus Neuwerder – Es spricht Christoph Tannert

Ausstellungsdauer 5. – 27.Juni 2010 – Sa und So 11 – 19 Uhr

Die Einladungskarte mit Anfahrtsskizze gibt es hier zum Download PDF (400kb)

——————————————————————————————-

——————————————————————————————-

MUTATIONS III - Europäischer Monat der Fotografie

Das Projekt “personal views” von volks-bild in Kooperation mit Birgit Szepanski und Rainer Totzke wurde von den Kuratoren des European Month of Photography für  Mutations III PERSONAE: Personal Image, Public Role ausgewählt. Das Internet- und Ausstellungsprojekt wird zum November 2010 dem Monat der Fotografie realisiert.

Mehr Infos in Kürze !

——————————————————————————————-

——————————————————————————————-

volks-bild Termine 2010 ( in Planung – nähere Infos folgen)

06/10 LAND(SCHAFFT)KUNST III Neuwerder

mit Anna Anskötter, Ernst Baumeister, Lothar Seruset, Andreas Theurer, Robert Weber, Hans Scheib, Michael Hischer, Marina Schreiber, Ulrike Hohgrebe, Rheinhard Stangl, Peter Hermann, Lutz Friedel, Mc Lovla, Christa Frieda Vogel, Josina von der Linden, Michael Ilg, Jan Beumelburg, Elisabeth Schwarz, Thomas Lemnitzer, Susanne Wehr

volks-bild plakatiert die ehemalige “Freien Anschlagfläche” des Dorfes mit einer Fotografie der Sammlung aus der Serie “Umland”

Vernissage Samstag 5. Juni 2010 Atelierhaus Neuwerder , es spricht Christoph Tannert – Ausstellungsdauer 5. – 27.Juni 2010 – Sa und So 11 – 19 Uhr

Ein Portfolio zur Ausstellung gibt es hier zum Download PDF (1,9mb)

10/10 CAR Contemporary Art Ruhr, Essen

10/10 Kunstraum Bethanien Positionen 1960-2010 – Positionen der Gegenwart – 50 Jahre GEDOK Berlin 22. Oktober -28. Nvember 2010

10/10 Berlinische Galerie Mutations III personae: personal image, public role - Europäischer Monat der Fotografie – Beteiligung mit dem Internet- und Ausstellungsprojekt “personal views”

11/10 “Modern Times” Monat der Fotografie Berlin- Galerie en passant, Berlin – Fotografen der Galerie – 30. Oktober – 27. November 10  Vernissage 29.10.10 um 19 Uhr

11/10 “Bildstörung Dia-Leseperformance mit Kurt Mondaugen (Rainer Totzke) – Galerie en passant – Freitag, 26.11.2010 um 21 Uhr

11/10 Open Studio im Rahmen der Südwestpassage Kultour, Berlin am 20.11.10 von 16 – 22 Uhr und am 21.11.10 von 13 – 19 Uhr

12/10 “umland” Fenster 61, 10119 Berlin, Torstrasse 61 – vom 14. Dezember 2010 – 11. Januar 2011

——————————————————————————————-

——————————————————————————————-

volks-bild meets Sozialparkett startet am 22. März 2010

——————————————————————————————-

——————————————————————————————-

In Vorbereitung

Kooperation mit der Künstlerin Barbara Caveng, Berlin und ihrem Projekt Sozialparkett Neukölln

Start voaussichtlich Mitte März 2010

volks-bild meets sozialparkett